horizonte | Dimostines RSS-Feed für diese Rubrik
Dimostines: Wer zuletzt lacht

Dimostines: Wer zuletzt lacht

Endlich hat der gute alte Gerechtigkeitssinn – manche nennen ihn auch Neidfaktor oder schlicht und einfach Schadenfreude – der Österreicher… | Weiterlesen

Von am 03.05.2012 in |Dimostines
Dimostines: Von Zwergen und Topfen

Dimostines: Von Zwergen und Topfen

Ein berühmtes, leicht abgewandeltes Zitat des österreichischen Publizisten Karl Kraus lautet, dass da, wo die geistige Sonne tief steht, auch… | Weiterlesen

Von am 01.03.2012 in |Dimostines
dimostines

Dimostines: Ich sehe was, was du nicht siehst

Der amerikanische Wirtschaftswissenschaftler Kenneth E. Boulding hat dereinst gesagt: „Wer glaubt, dass unendliches Wachstum in einer endlichen Welt möglich ist,… | Weiterlesen

Von am 02.12.2011 in |Dimostines
dimostines

Dimostines: DKT für Halbblinde

Es ist noch gar nicht so lange her, da war in dieser Kolumne vom „Wutbanker“ Treichl und seiner Aussage, Politiker… | Weiterlesen

Von am 02.11.2011 in |Dimostines
dimostines

Dimostines: Wer gut schmiert, der gut fährt

Man sagt, dass eine Krähe der anderen kein Auge aushackt. Doch wenn, wie zurzeit im Nationalrat, die eigene weiße Weste… | Weiterlesen

Von am 12.10.2011 in |Dimostines
dimostines

Dimostines: Das schwärzeste Sommerloch…

Heuer war sie wahrlich knapp, die Sache mit dem Sommerloch. Lange sah es so aus, als ob die flüchtige Kuh… | Weiterlesen

Von am 14.09.2011 in |Dimostines
dimostines

Dimostines: Ein Loch ist im Eimer

Griechenland, die Wiege der Mathematik, Demokratie, Philosophie und Architektur. Dieser Liste ist nun ein anderes, schlimmeres Wort hinzuzufügen, das Eurograb…. | Weiterlesen

Von am 12.08.2011 in |Dimostines